Anleitung & Schnürung

Erneuere einfach und schnell Deine Schnürsenkel

 Die Tarasoles können in unterschiedlichen Schnürvarianten bestellt werden. Du kannst Deine Schnürsenkel einfach und leicht selbst austauschen und Deine Sandalen neu binden.

 Wir verschicken keine Ersatzsenkel, bitte kontaktiere hier unsere Schnürsenkellieferanten. Die Senkel sollten mindestens 1,80m lang sein.

 Hier kannst Du robuste runde Senkel bestellen in allen Längen (wir empfehlen für Erwachsenensandalen 1,80m und für Kinder 1,60m)

 Flachsenkel kannst Du hier bestellen.

 Du kannst auch diesen Lieferanten wählen.

 Oder verwende buntes Paracord 550, klicke hier. Diese Bänder empfehlen wir nur für Kinder.

 Kleiner Tipp: wenn du sehr weiche 6mm Senkel suchst versuche diese hier.

 

Hier findest Du die Anleitungen für die Tarasoles Schnürungen

Wie erneuere ich meine Kreuzschnürung?

Diese Schnürvariante ist die meist verwendete Huaracheschnürung für die Tarasoles-Sandalen. Sie hat den Vorteil, dass sie angenehm leicht und trotzdem bobenfest Deinen Tarasoles am Fuß fixiert. Wir haben die Kreuzschnürung so konzipiert, dass der Sandalen einfach, ohne ihn jedesmal neu aufzuknoten, an- und auszuziehen ist (Slip on-Slip off).

Sollte die Kreuzschnürung hinten an der Ferse rutschen, versuche bitte diese Fersenbandfixierung.

Hier kannst Du die Senkel bestellen.

 

Wie funktioniert die Flip Flop Schnürung?

Diese Schnürung ist für die Flip Flop Bänder 4mm oder 6mm geeignet.

Den Knoten kannst Du beim An- und Ausziehen der Sandale hin und herschieben, so dass Du den Knoten nicht jedesmal öffnen mußt.

Dicke Senkel findest Du hier.

Du kannst diesen verschiebbaren Knoten auch für die Kreutschnürung verwenden.

Schnürsenkel bitte hier bestellen.

Alternativer Lieferant hier

Was kann ich tun wenn das Fersenband rutscht?

Verändere etwas die Schnürung und fixiere dadurch das hintere Fersenband, so dass es nicht mehr verrutscht! Diese Schnürung ist besonders bei den Kindern beliebt.

Neue Schnürsenkel kannst Du nur hier bestellen.

Alternativer Lieferant hier

Wenn Du mehr Halt brauchst...

versuche diese Bänder. Wenn die Ferse rutscht oder die Bänder ist dies eine gute Lösung.

Kreuzschnürung mit den Fatlaces

Diese Schnürung ist die einfachste Kreuzschnürung und fühlt sich unglaublich leicht und geschmeidig an an Deinen Füßen.

Du kannst jedes Fatlace mit einer Länge von 1,60m- 1,80m verwenden.

Klicke hier zu den Ersatzsenkeln.

Alternativer Lieferant hier 

Hier findest Du die Anleitung für das DIY-Schnürkit und wie die Senkel ausgetauscht werden:

Anleitung für das DIY-Schnürkit

Für die Anpassung Deiner DIY-Sandalen benötigst Du ein vorderes Zehenloch. Bitte schaue dazu dieses Video. Du kannst das Loch mit einer Lochzange, einem Locheisen oder einer Bohrmaschine machen.

Klicke hier zu den Locheisen. Eine Lochzange kannst Du hier kaufen.

Jetzt kannst Du mit der Schnürung beginnen, wie im Video angeleitet.

Du kannst jeden Senkel mit einer Länge von 1,80m verwenden.

Zum Anbieter (wie versenden leider keine weiteren Ersatzschnürsenkel)